Jasmin Ateia

Nach meinem Abitur an der Freien Waldorfschule Ulm habe ich in Freiburg Islamwissenschaft und europäische Ethnologie studiert und das Studium auch für Auslandsaufenthalte in den USA und Ägypten genutzt.

Während meiner ersten beruflichen Station in Kairo 2010-2011 durfte ich den sogenannten Arabischen Frühling hautnah miterleben. Meine Erlebnisse auf dem Tahrir Platz haben mich politisch und persönlich geprägt.

Meine politischen Lieblingsthemen sind Europa und Integration, für mich im Kern sehr grüne Themen und unmittelbar miteinander verknüpft. Dabei geht es mir um zielführende und klare Regelungen für Erwerbsmigration und Einwanderung sowie der Stärkung unseres Asylrechts.

Ich möchte die Vorteile und die wunderbaren Möglichkeiten eines vereinigten Europas aufrechterhalten, setze mich für eine nachhaltige und selbstbestimmte Integration von Migrantinnen und Migranten ein und für eine Innenpolitik, die legale Einwanderung jenseits von hochqualifizierten Fachkräften ermöglicht und fördert.

Den Grünen bin ich im November 2016 beigetreten, im Vorstand bin ich seit Mai 2018 engagiert. Ich war Sprecherin des Arbeitskreises Migration und bin seit April 2021 Kreisvorsitzende der Freiburger Grünen. Als Vorsitzende will ich die Themen Nachwuchsförderung und Diversität vorantreiben. Neben meinem Engagement für Freiburg bin ich seit 2021 Mitglied des Landesvorstands der GRÜNEN in Baden-Württemberg.

jasmin.ateia@gruene-freiburg.de