Timothy Simms, Platz 10

Timothy Simms

Ich bin gebürtiger Freiburger und – dank meinem Dad – gebürtiger US-Amerikaner. Römisch-Katholisch. Zivildienst im Öko-Institut. Studium der Soziologie und Chemie. Ich wohne im Vauban und bin seit 10 Jahren Stadtrat. Nach Stationen in der Psychiatrieforschung, dem Kommunalen Kino und als Mitarbeiter der Landtagsabgeordneten Edith Sitzmann arbeite ich mittlerweile als Fraktionsgeschäftsführer für die Grüne Stadtratsfraktion. Ehrenamtlich engagiere ich u.a. im Kreisvorstand Bündnis 90/Die Grünen, im Vorstand Musikhochschule, im Vorstand des Hauses der Begegnung Landwasser und im Beirat der Hochschule macromedia Freiburg.

Meine Hobbys sind Kochen, Soziologie, Wandern und verschiedene DIY-Projekte.

Warum Grün?

Die Grünen sind die einzige Partei, die glaubwürdig gegen die Klimakatastrophe kämpfen. Was ich an meiner Partei ausserdem wichtig finde: Sie ist sehr demokratisch und Mitgiedermitsprache wird groß geschrieben. Das ist in anderen Parteien nicht so. Und die Grünen leben Gleichberechtigung und reden nicht nur am Frauentag davon – ich bin großer Fan der Quote 🙂

Themen

Im nächsten Gemeinderat möchte ich mich verstärkt um Stadtentwicklung und Baupolitik kümmern. Ein Hauptproblem in Freiburg ist der fehlende Wohnraum. Aber: Es reicht nicht ein Dach über dem Kopf zu haben, sondern Ziel muss sein, möglichst viel Lebensqualität in den Quartieren zu haben. Meine Schwerpunkte in den letzten 10 Jahren werde ich aber sicherlich auch weiter bearbeiten: Wirtschaftspolitik, insbesondere für Gründer*innen und Kreative; eine progressive Kulturpolitik, die auch neues fördert; eine Digitalisierungspolitik, die auf freie Standards setzt; Bürgerbeteiligung, die auch die sich einbringen lässt, die sonst oft unter den Tisch fallen und eine Verkehrspolitik, die den Öffentlichen Nahverkehr weiterentwickelt.

Kontakt