Sandra Tell, Platz 29

Sandra Tell

Geboren in Freiburg, aufgewachsen in Waldkirch, Studium der Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaft, Psychologie und BWL. Ich arbeite als Medienpädagogin im Bereich Prävention und Jugendmedienschutz, mache Schulungen und Fortbildungen für unterschiedliche Zielgruppen und führe vielfältige praktische Medienprojekte durch. Medienkompetenz zu vermitteln ist mir ein zentrales Anliegen, denn sie  ist ein Schlüsselthema unserer Zeit, Fake news und Populismus gefährden den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Demokratie, Neue Medien und Angebote erfordern Aufklärung und Konzepte für einen gelingenden Umgang, dies ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgebe die alle betrifft und deren gelingen die Zukunft unseres Zusammenlebens abhängt.

Meine Hobbys sind Tanzen in vielen Variationen und Fotografie.

Warum Grün?

Die Grünen hatten immer schon die Zukunft im Blick, und haben mich schon als Jugendliche mit ihren Themen angesprochen. Die notwendige Vermittlung von Kompetenzen für das Leben in der digitalen Welt und der aus der Digitalisiertung resultierende gesellschaftliche Wandel werden nicht unbedingt als grünes Thema wahrgenommen, damit sich das ändert engagiere ich mich hier.

Themen

Medienbildung für alle ermöglichen, Digitalisierung zum Wohl der Menschen denken und umsetzen, Bildung gerecht machen, Teilhabe ermöglichen, Kulturelle Angebote für Kinder und Jugendliche fördern, notwendige Schritte zu deutlich mehr Umweltschutz, Klimaschutz und Nachhaltigkeit für jeden wirklich umsetzbar gestalten und so viele  Bürger wie möglich für diese Ideen auch begeistern.