Maria-Luisa Werne, Platz 21

Maria-Luisa Werne

Geboren und aufgewachsen im Schwarzwald, ein erwachsener Sohn, Abitur und Betriebswirtin in Freiburg, längjährige Leitungsfunktion bei der VHS Freiburg. Neben all den technischen Fragen, die in der heutigen Zeit zu klären und zu lösen sind, wären mir folgende Dinge sehr wichtig: Zuallererst Solidarität miteinander und untereinander, Fairness, Respekt und (Generationen)-Gerechtigkeit.

Ausser die Welt zu retten bin ich gerne in der Natur, diskutiere und unterhalte mich gerne mit Menschen aus anderen
Kulturen und befasse und erfreue mich mit der Schönheit unseres Planeten, die ich gerne erhalten würde. Sport, Schwimmen, Radfahren und Wandern täte ich auch gerne wenn ich Zeit habe.

Warum Grün?

Ich bin bei den GRÜNEN, weil mir die Zukunft unseres Planeten und der Menschen auf unserem Planeten tatsächlich auf dem Herzen liegt. Es gibt keine andere Partei, die sich ernsthaft mit Zukunftsfragen befasst, wie z.B. Klima, Umwelt, Ernährung, Gerechtigkeit. Subsumieren möchte ich dies unter den Begriffen Energiewende, Verkehrswende, Agrarwende, Finanzwende, vereinfacht ausgedrück.

Themen

Ich möchte für eine bunte und vielfältige Stadt streiten, die Raum lässt für eine Vielzahl von Konzepten, und der Chance für jede/n eine Wohnung in Freiburg zu finden. Dies alles unter Berücksichtigung von Klima- Energie- und Umweltfragen. Dazu gehört auch ein durchdachtes Verkehrskonzept. Subsumieren möchte ich dies unter dem Begriff „Stadt der Bürger*innen“, auch was Beteiligung betrifft.
[