Timothy Simms

Timothy Simms wurde 1972 in Freiburg in Breisgau geboren, zur Schule ging er in Emmendingen. Nach dem Zivildienst beim Freiburger Öko-Institut studierte Simms zunächst Chemie, später Soziologie. Abschluß mit einer techniksoziologischen Arbeit über Einkaufswagen.

Während der Schulzeit engagierte er sich bei Schülerzeitung und bei den MinistrantInnen in der katholischen Kirchengemeinde St. Bonifatius. 1991 Eintritt bei den Emmendinger GRÜNEN. Während des Studiums Mitarbeit in der Fachschaft Chemie und im Akademischen Filmclub. Er hat mehrere Jahre hauptamtlich das Programm des Kommunalen Kinos mitkuratiert. Von 2013 bis 2016 arbeitete er als Referent der Landtagsabgeordneten Edith Sitzmann. Seit 2016 arbeitet er als Fraktionsgeschäftsführer in der Fraktionsgeschäftsstelle.

In der Freizeit: Wandern, Kochen – am liebesten selbstgemachte Pasta – Kino und Comics lesen.

Politische Schwerpunkte: Kultur, Wirtschaft, Stadtentwicklung, ÖPNV