Neujahrsempfang der Freiburger GRÜNEN

Die Freiburger Grünen sind mit Ihrem traditionellen Neujahrsempfang in der Passage 46 am gestrigen 18. Januar in das neue Jahr und den Oberbürgermeisterwahlkampf 2018 gestartet. Mit viel "Optimismus, trotz Trump, Brexit und Co" begrüßte Kreisvorsitzende Ella Müller die gut 300 Gäste und betonte, wie bemerkens- und unterstützenswert vor diesem Hintergrund das zunehmende ehrenamtliche Engagement gerade auch junger Menschen sei.

Festredner Dr. Dieter Salomon knüpfte in seinem Beitrag an diesen Optimismus an und berichtete über die erfreuliche Entwicklung, dass die Freiburgerinnen und Freiburger wieder mehr Kinder bekommen. Gerade deshalb sei es aber auch sehr wichtig, sich weiterhin um bezahlbarem Wohnraum und gute Bildung für alle Kinder zu kümmern. Bei beiden Themen sei Engagement und Augenmaß gefragt, damit Freiburg weiterhin die liebens- und lebenswerte Großstadt am Rande des Schwarzwalds bleibt.