Kerstin Andreae mit großer Mehrheit als Kandidatin der Freiburger Grünen für die Bundestagswahl 2013 gewählt

Die Freiburger Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae wurde gestern Abend erneut als Kandidatin von Bündnis 90/Die Grünen im Wahlkreis Freiburg für die Bundestagswahl 2013 nominiert. Die Mitglieder der Kreisverbände Freiburg und Breisgau-Hochschwarzwald stimmten mit großer Mehrheit (44 von 56 Stimmen) für die 43-jährige Schrambergerin, die seit 2002 im Bundestag ist. Ihr Gegenkandidat Manfred Kröber erhielt 8 Stimmen.

Jochen Hefer, Vorsitzender im Kreisverband Freiburg äußerte sich nach der Wahl erfreut: „Unsere Mitglieder haben mit ihrem Votum ein klares Zeichen für Kerstin Andreae gesetzt. Wir freuen uns auf einen spannenden Wahlkampf mit und für Kerstin Andreae und hoffen, erneut eines der bundesweit besten Ergebnisse zu erzielen.“ Bei der Aufstellung der Landesliste Ende November in Böblingen wird Kerstin Andreae wieder als Spitzenkandidatin der baden-württembergischen GRÜNEN kandidieren. „Wir sind zuversichtlich und freuen uns sehr, dass die Freiburger Grünen mit Kerstin Andreae als baden-württembergische Spitzenkandidatin wie schon im vergangenen Bundestagswahlkampf auch über die Region Freiburg hinaus präsent sein werden.“ so Jochen Hefer.

 

Hier geht es zu den Fotos des Abends