Sondermitgliederversammlung zum Wahlprogramm

Der Grüne Programmentwurf für die Bundestagswahl 2017 liegt vor: „Umwelt im Kopf“, „Welt im Blick“, „Freiheit im Herzen“, „Gerechtigkeit im Sinn“ – das sind die vier Themenschwerpunkte des Programms. Auf einer Sondermitglieder-versammlung am Dienstag, 2. Mai, um 19.30 Uhr im Gasthaus Schützen (Schützenallee 12) möchten wir den Entwurf an vier Thementischen mit Euch diskutieren und Änderungsanträge ausarbeiten. Zu...

Kundgebung zum Tag der Arbeit am 1. Mai

Traditionell beteiligt sich der Grüne Kreisverband mit einem Infostand an den Freiburger Kundgebungen zum Tag der Arbeit auf dem Stühlinger Kirchplatz. Für den kommenden 1. Mai suchen wir hierfür noch Verstärkung: Wer uns am Stand unterstützen möchte, ist herzlich willkommen und kann sich gerne für eine Schicht eintragen. Zum Belegplan

Frauenfrühstück im April

Wir – der Grüne Kreisverband Freiburg und unsere Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae – laden Euch herzlich zum Grünen Frauenfrühstück ein. In lockerer Runde könnt Ihr Euch mit Kerstin Andreae und Vertreterinnen des Kreisvorstands über ihre Arbeit, den bevorstehenden Wahlkampf, frauenpolitische oder andere Themen, die Euch interessieren, austauschen. Dazu gibt es Kaffee, Tee, Hefezopf, Brötchen & Co....

Mitgliederversammlung

Die nächste Mitgliederversammlung des Kreisverbands Freiburg von Bündnis 90/Die Grünen findet am Donnerstag, 6. April, um 19.30 Uhr im Gasthaus Schützen (Schützenallee 12) statt. Der Abend wird sich um das Thema „Zwischen Sparzwang und Investitionen – grüne Finanzpolitik in Baden-Württemberg“ drehen. Zu Gast ist Edith Sitzmann, Finanzministerin von Baden-Württemberg und Grüne Landtagsabgeordnete im...

Transparenz fordern – Regionalität fördern

Wie regional ernährt sich Freiburg? Dass diese Frage nicht so einfach zu beantworten ist, machte Christian Hiß, Vorstandsvorsitzender der Regionalwert AG, bei der Mitgliederversammlung der Freiburger Grünen am Donnerstag, 16. März, deutlich. Zu undurchsichtig seien die Wertströme und Lieferketten. Insbesondere die großen, deutschen Lebensmittelmärkte würden es bisher ablehnen, diese offenzulegen. Doch schwierig...